English Intern
    Lichtinduzierte Dynamik in molekularen Aggregaten

    Quantendynamische Untersuchungen zu Umgebungseffekten in Ladungs- und Energietransferprozessen

    Projektleiter:

    Volker Engel
    Julius-Maximilians-Universität Würzburg
    Institut für Physikalische und Theoretische Chemie
    Am Hubland, 97074 Würzburg

    Phone: +49 931 31-86376
    E-Mail: voen@phys-chemie.uni-wuerzburg.de

    URL: http://www.phys-chemie.uni-wuerzburg.de/arbeitsgruppen/ak_prof_v_engel/startseite/

    Ziel unserer Untersuchungen ist es, durch eine systematische Variation des Einflusses einer Umgebung auf (1) Transferprozesse und (2) lineare/nicht-lineare Spektren, zu einem tieferen Verständnis komplexer intra- und intermolekularer Dynamik in angeregten Zuständen molekularer Aggregate zu gelangen.Ein Schwerpunkt liegt auf der Dimer-basierten Beschreibung von Exzitonen-Trappingprozessen, welche von entscheidender Bedeutung für die Effizienz von Bauelementen der organischen Photovoltaik und Opto-Elektronik sind. Dieser in der ersten Förderperiode entwickelte Ansatz soll auf weitere Systeme angewandt werden, um zu untersuchen wie generell die gefundenen Mechanismen sind. Als wesentliche Erweiterung ist es unser Ziel, ein genaues Bild der konkurrierenden intra-Dimer Relaxationsdynamik und des inter-Dimer Energietransfers zu entwickeln.Die Trapping-Prozesse innerhalb einer Dimer-Einheit stehen in direktem Zusammenhang zur Lokalisierung von Anregungsenergie auf Untereinheiten im Aggregat und zu nicht-adiabatischen Übergängen zwischen angeregten Zuständen. Aspekte wie den dissipationsgetriebenen Ladungsoder Energietransfer oder die Annihilation von Exzitonen, gilt es mithilfe der zugrundeliegenden Quantendynamik zu charakterisieren.Ein weiteres Ziel ist es, die Berechnung von zweidimensionalen vibronischen Spektren voranzutreiben. Dies bezieht sich sowohl auf die Einbeziehung verschiedener Schwingungsfreiheitsgrade als auch auf die Erhöhung der Aggregatgröße. Ein zentraler Aspekt ist die Kopplung von kohärenter Elektronen- und Kernbewegung und deren Beeinflussung durch ein Bad.

    Kontakt

    FOR 1809 Lichtinduzierte Dynamik in molekularen Aggregaten
    Am Hubland
    97074 Würzburg

    Suche Ansprechpartner

    Hubland Süd, Geb. C5